Außendichtung

Aus Wissen Wiki
Version vom 20. Mai 2010, 22:00 Uhr von Willink (Diskussion | Beiträge) (Siehe auch)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Außendichtung ist Teil der Außenhaut eines Gebäudes. Sie bietet der Konstruktion Schutz vor Feuchteeinwirkung von außen.

Wasserführende Ebene

Wand
  • Putzschicht auf Massivbauwand (erste wasserführende Ebene)
  • zweite wasserführende Ebene hinter einer Vorhangfassade
Dach

Winddichtung

Bei gedämmten Konstruktionen liegt sie als Dämmschutzschicht oberhalb der Wärmedämmung und bildet somit zugleich die Winddichtung für die Wärmedämmung.

Siehe: pro clima Winddichtung außen


Siehe auch