Lüftungsebene: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Wissen Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K
 
Zeile 1: Zeile 1:
Die '''Lüftungsebene''' zwischen Bahn und Dämmung dient bei einer [[Hinterlüftung|hinterlüfteten]] [[Konstruktion]] dem Abtransport von [[Feuchtigkeit]] und damit der Vermeidung von [[Tauwasserausfall|Tauwasseranfall]].
+
Die '''Lüftungsebene''' zwischen Bahn und Dämmung dient bei einer hinterlüfteten [[Konstruktion]] dem Abtransport von [[Feuchtigkeit]] und damit der Vermeidung von [[Tauwasserausfall|Tauwasseranfall]].
 +
 
 +
Siehe auch: [[Hinterlüftung]]
  
  
  
 
[[Kategorie:Bauphysik]][[Kategorie:Glossar]]
 
[[Kategorie:Bauphysik]][[Kategorie:Glossar]]

Aktuelle Version vom 29. März 2019, 15:48 Uhr

Die Lüftungsebene zwischen Bahn und Dämmung dient bei einer hinterlüfteten Konstruktion dem Abtransport von Feuchtigkeit und damit der Vermeidung von Tauwasseranfall.

Siehe auch: Hinterlüftung